Bierhefe Wirkung

Bierhefe hat eine ausgesprochen gesundheitsfördernde Wirkung, sie fördert die Regeneration der menschlichen Zellen und hat einen sehr positiven Einfluss auf das Zustandsbild der Haut sowie die Widerstandsfähigkeit des Bindegewebes.

Auch das Wachstum und die Regenerationsfähigkeit, der einzelnen Zellen wird gefördert. Diese positiven Effekte von Bierhefe liegen in erster Linie an einer besonders wirksamen und verträglichen Kombination von verschiedenen B-Vitaminen und derer Derivate.

Das in Bierhefe enthaltene Biotin sowie Folsäure, aber auch Eisen und Zink als Spurenelemente haben einen positiven Einfluss auf Zustand und Widerstandsfähigkeit von Haut und Haaren.
Bei kurmäßiger Anwendung fördert Bierhefe den Abbau entzündlicher Prozesse im Körper und mobilisiert die Selbstheilungskräfte. Die Linderung von rheumatischen aber auch allergisch-asthmatischen Prozessen kann durch Bierhefe in positive Bahnen gelenkt werden.

Positive Effekte von Bierhefe

Der Zustand von Haar und Haut wird maßgeblich, von den mit der Nahrung zugeführten Stoffen beeinflusst. Im wahrsten Sinn des Wortes hautwirksam sind die in Bierhefe enthaltenen Vitamine B2, B3 (Niacin), sowie B5 (Pantothensäure), weiters B7 (Biotin). Diese biologischen Regler fördern die Spannung der Haut durch Anregung der Zellen. Sie wird widerstandsfähiger gegen Austrocknung und Juckreiz. Dies wirkt der Akne vor und die Anregung der Zellen verhindert leichter den Haarausfall.

Schlüsselwirkstoff Biotin

Eine Schlüsselrolle kommt hier dem B-Vitamin Biotin zu. Aufgrund seiner positiven Wirkung auf das Zellwachstum von Haut und Bindegewebe wird Biotin auch als „Anti-Aging-Vitamin“ bezeichnet. Ein Biotin-Mangel äußert sich durch Haarausfall und spröde, rissige oder schuppige Haut. Da in Bierhefe sehr viel Biotin enthalten ist, ist Bierhefe ideal geeignet, den Bedarf an diesem wichtigen Vitamin zu decken.

Bierhefe für schönes Haar

Bierhefe enthält zahlreiche Vitamine und Spurenelemente, die auch das Aussehen und die Gesundheit des Haares positiv beeinflussen. Wieder spielen Biotin und Zink eine entscheidende Rolle. Sie kräftigen die Zellen der Haarwurzeln und haben somit einen wichtigen Einfluss auf die Haarqualität. Das zur Gruppe der B-Vitamine zählende Biotin hat nachweislich einen positiven Effekt auf den Eiweiß-Stoffwechsel beim Wachstumsprozess der Haare und beugt somit Haarausfall vor. Zink hingegen ist als lebensnotwendiges Spurenelement für den Aufbau von Haarkeratin und die Bildung von Kollagen verantwortlich. Kollagen sorgt für gesunde Haarstruktur und feste Verankerung der Haare in der Haut.

Als Bestandteil einer generell gesunden Lebens- und Ernährungsweise ist Bierhefe eines der effektivsten natürlichen Nahrungsergänzungsmittel, mit breitem Wirkungsspektrum in der äußerlichen und innerlichen Anwendung.

Weitere Infos:

bierhefeEine Übersicht über die Wirkung und Nebenwirkungen der Bierhefe finden sie auf unseren Seiten.

Extra für Hunde und Pferde gibt es eigene Bierhefe Produkte.

Ein ganz besonderes Schmankerl sind Bierhefeflocken. Haben sie schon einmal probiert?

Schauen Sie auch in unsere Linkliste zum Thema Bierhefe.